Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

DENKMALTAGE: 39 Zentralschweizer «Oasen» laden zum Besuch

Die diesjährigen Tage des Denkmals stehen ganz im Zeichen von Oasen im öffentlichen Raum. Von Altdorf bis Zug lassen sich am Samstag und Sonntag 39 Objekte und Veranstaltungen entdecken.
Eine kleine Auswahl der Denkmäler, welche im Kanton Luzern besichtigt werden können. (Bild: pd/Kantonale Denkmalpflege Luzern)

Eine kleine Auswahl der Denkmäler, welche im Kanton Luzern besichtigt werden können. (Bild: pd/Kantonale Denkmalpflege Luzern)

In der Schweiz finden am Samstag und Sonntag die Europäischen Tage des Denkmals statt. An den Denkmaltagen können herausragende Gärten, Plätze und Parks kostenlos besichtigt werden. Im Rahmen der Denkmaltage laufen in der Zentralschweiz unter dem Motto «Oasen» 39 Veranstaltungen.

In diesem Jahr präsentieren die Denkmaltage Freiräume von historischer Bedeutung und sollen die Besucher so auf deren steigende Rolle für die Gesellschaft aufmerksam machen, heisst es in einer Mitteilung.

Im Rahmen von hunderten kostenlosen Führungen, Spaziergängen, Workshops für Kinder oder Gesprächsrunden werden an den Europäischen Tagen des Denkmals erhaltenswerte Privat-Gärten einmalig der Öffentlichkeit zugänglich gemacht sowie bedeutende Landschaftsparks und städtische Plätze, Friedhöfe und Gartenstadt-Siedlungen, botanische Gärten, Kulturlandschaften und vieles mehr gezeigt.

Die Denkmaltage sind Teil der laufenden Kampagne «Gartenjahr 2016 – Raum für Begegnungen». Diese setzt sich dafür ein, dass der Aussenraum im Zuge der zunehmenden Verdichtung nicht vernachlässigt wird.

Das sind die 39 Schauplätze

Kanton Uri: Rosenberg in Altdorf (Bild: Weingut Rosenberg)
Kanton Uri: Treppen am Kapuzinerweg in Altdorf (Bild: pd)
Kanton Uri: Frauenkloster St. Karl (Bild: Denkmalpflege des Kantons Uri)
Kanton Uri: Kapuzinerkirche Altdorf (Bild: Denkmalpflege des Kantons Uri)
Kanton Uri: Suworowhaus in Altdorf (Bild: Denkmalpflege des Kantons Uri)
Kanton Zug: Bauerngärten in Cham Niederwil (Bild: Schweizerische Bauernhausforschung)
Kanton Zug: Flachmoor in Cham (Bild: Ziegelei-Museum)
Kanton Zug: Garten des Kunsthauses Zug (Bild: Kunsthaus Zug)
Kanton Zug: Garten des Museums für Urgeschichte(n) (Bild: Res Eichenberger/KMUZ, Zug)
Kanton Zug: Kloster Heiligkreuz (Bild: Kloster Heiligkreuz)
Kanton Zug: Löwenskulptur auf dem Museum Burg Zug (Bild: Archiv Burg Zug)
Kanton Zug: Schloss Freudenberg (Bild: Archiv Denkmalpflege, Zug)
Kanton Zug: Täbumatt (Bild: Andreas Busslinger/pd)
Kanton Nidwalden: Bürgenstock Amerikahotel (Bild: Nidwaldner Museum)
Kanton Nidwalden: Der Garten des Deschwanden-Hauses in Stans (Bild: Fachstelle Denkmalpflege Nidwalden)
Kanton Nidwalden: Lourdesgrotte in Beckenried (Bild: Fachstelle Denkmalpflege Nidwalden)
Kanton Nidwalden: Landsgemeindeplatz in Stans (Bild: Fachstelle Denkmalpflege Nidwalden)
Kanton Obwalden: Grand Hotel Burgfluh in Kerns (Bild: pd)
Kanton Obwalden: Flüeli-Ranft (Bild: Archiv Fachstelle für Kultur- und Denkmalpflege Obwalden)
Kanton Obwalden: Installation eines «Herbariums der Sehnsucht» in Sachseln (Bild: Maria Josefa Lichtsteiner)
Kanton Obwalden: Klostergarten von St. Andreas in Sarnen (Bild: Frauenkloster St. Andreas, Sarnen)
Kanton Schwyz: Villa Schoeck, später Hotel Eden in Schwyz (Bild: Slg. Kloster Einsiedeln/Staatsarchiv Schwyz)
22 Bilder

Zentralschweizer «Oasen» im Überblick

Luzern

Beromünster:Gewerbliches Möischter
Gelfingen:Rosen: Pflege und Geschichte
Gormund:Wallfahrtsoase im Mittelland
Horw:Villa Kreuzfluh und wie es um den Namen St. Niklausen steht
Horw:Zwei «Villen-Oasen» in Kastanienbaum
Luzern:Leben im Kloster gestern und heute
Luzern:Kapuzinerkloster Wesemlin
Luzern:Gerlisberg – eine klösterliche Oase hoch über Luzern
Luzern:Verschwundene Welten
Luzern:Oasen im urbanen Stadtgefüge
Luzern:Oase in der Stadt – Jesuitenkirche Innenrestaurierung
Luzern:«Zeige mir Deinen Garten und ich sage Dir, wer Du bist»
Mauensee: Besuch auf der Inseloase
Weggis: Entwicklung des Alpweges zur frühen touristischen Route

Zug

Rotkreuz:Schloss und Park im Paarlauf – ein Bijou am Zugersee
Cham:Himmelsreiter und Teufelskrallen – Kloster Heiligkreuz
Cham:Täubmatt exklusiv – geheimnisvoller Garten hinter Gemäuer
Cham:Hinderem und vorem Huus – ein Weiler wird entdeckt
Hagendorn:Flachmoor und Ziegelei – Bodenkunde der besonderen Art
Zug:Tundra und Kräuterbeet – willkommen im Museumsgarten
Zug:Ein Löwe im Garten – Erkundungstour in der Burg
Zug: Ab in den Garten – das Kunsthaus sieht grün
Zug:StadtOASEN – auf Safari mit dem Raumlabor
Zug: «Sehnsucht Freiraum» – Fachpodium

Obwalden

Kerns:Aufgegeben und vergessen: Hotelpark und Armeebunker
Sachseln:«Herbarium der Sehnsucht»: Ein Garten aus drei Blickwinkeln
Sachseln:Auf dem alten Pilgerweg: Von Sachseln nach Flüeli-Ranft
Sarnen: Oase im Dorf: Der Klostergarten von St. Andreas


Nidwalden

Oberdorf: Stammtisch Denkmalpflege – Der Landsgemeindeplatz
Stans: Gartenmeile Mürgstrasse
Stans:Der Traum von Amerika – 50er-Jahre-Bauten in den Alpen
Stans/Obbürgen/Hergiswil: Imitierte Natur und gestaltete Landschaftsräume


Uri

Altdorf:«Oase 1»
Altdorf:«Oase 2»
Altdorf:«Oase 3»
Altdorf:«Oase 4»
Altdorf:«Oase 5»
Altdorf: «Verbindungen»

Schwyz

Brunnen: Villa und Garten Schoeck in Brunnen

HINWEIS: Die aktuelle Programmbroschüre kann <strong>hier gratis bestellt </strong>werden. Weitere Infos auf www.hereinspaziert.ch

Über die Europäischen Tage des Denkmals

Die Denkmaltage finden jeweils im September in 50 europäischen Ländern statt. sie verschaffen einem breiten Publikum gratis Zutritt zu historisch bedeutenden Bauten und zeigen, welches Know-how hinter deren Erhaltung steckt. Bis zu 20 Millionen Menschen nehmen europaweit an der Veranstaltung teil.


nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.