Der neue Präsident heisst Stephan Schleiss

In Stansstad hat die Bildungsdirektoren-Konferenz Zentralschweiz Stephan Schleiss zum neuen Präsidenten gewählt. Er wird Nachfolger von Res Schmid.

Drucken
Teilen
Stephan Schleiss. (Bild: Archiv Neue ZZ)

Stephan Schleiss. (Bild: Archiv Neue ZZ)

Die Bildungsdirektoren-Konferenz Zentralschweiz (BKZ) wählte an ihrer Sitzung vom 25. November in Stansstad Stephan Schleiss zum Präsidenten, gemäss einer Medienmitteilung. Schleiss ist seit dem 1. Januar Bildungsdirektor des Kantons Zug.

Das BKZ-Präsidium wechselt alle zwei Jahre. Der 38-Jährige tritt die Nachfolge des Nidwaldner Bildungsdirektors Res Schmid an und übernimmt auch das Präsidium des Konkordatsrats der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz. Die Amtsübernahme erfolgt per 1. Januar 2012.

pd/ks