Schnee in den Bergen: Welche Zentralschweizer Skigebiete am Wochenende geöffnet sind und welche nicht

Dank den kalten Temperaturen und dem Neuschnee in den letzten Tagen beginnt in mehreren Skigebieten in unserer Region am Wochenende die Wintersaison. Der Überblick.

René Meier
Merken
Drucken
Teilen

Nicht nur in Andermatt oder Engelberg kann ab diesem Wochenende Ski- und Snowboard gefahren werden. Welche Skigebiete offen sind und welche noch nicht, gibt es in unserem Überblick:

Andermatt-Sedrun

Betriebszeiten: täglich ab dem 7. Dezember im Gebiet Gemsstock, ab dem 14. Dezember täglich auch im Gebiet Oberalp - Dieni - Disentis
Offen: In Andermatt im Gebiet Gemsstock sind die Sonnenpiste, der Bernhard-Russi-Run sowie die Anlagen im Gebiet Lutersee offen. Auf dem Nätschen sind lediglich die beiden Zauberteppiche im Kinderland in Betrieb. In Disentis ist die Pendelbahn Caischavedra und die Sesselbahn bis Gendusas offen.
Schneehöhe: 320 Zentimeter auf dem Gemsstock, www.skiarena.ch

Engelberg-Titlis

Betriebszeiten: täglich in Betrieb
Offen: Gondelbahn Engelberg - Trübsee - Stand, Luftseilbahn Stand - Titlis, Ice-Flyer, Sesselbahn Rindertitlis - Laubersgrat. Ab dem 7. Dezember in Betrieb sind die neue Sesselbahn Engstlenalp-Jochpass sowie Trübsee-Jochpass.
Schneehöhe: 146 Zentimeter auf dem Titlis, www.titlis.ch

Hoch-Ybrig

Betriebszeiten: ab 7. Dezember mit Teilbetrieb täglich geöffnet
Offen: Luftseilbahn Weglosen-Seebli, Sesselbahn Sternen sowie Kinderlift und Förderband
Schneehöhe: keine Meldung, www.hoch-ybrig.ch

Melchsee-Frutt

Betriebszeiten: Wochenendbetrieb am 7. und 8. Dezember, täglich ab 14. Dezember in Betrieb
Offen: Sesselbahnen Stöckalp-Cheselen-Bettenalp-Bonistock, Gondelbahn Stöckalp-Melchsee-Frutt, Pendelbahn Distelboden-Bonistock, Sesselbahn Erzegg, Skilift Vogelbüel. Pisten: Erzegg, Paradiesli, Vogelbüel, Bonistock-Melchsee-Frutt, Fruttpark, Langlaufloipe
Schneehöhe: 50 Zentimeter auf der Melchsee-Frutt, www.melchsee-frutt.ch

Mythenregion

Betriebszeiten: Wochenendbetrieb am 7. und 8. Dezember, täglich ab 14. Dezember in Betrieb
Offen: Skilifte Ibergeregg Kulm und Alpstubli, Rotenflue-Gondelbahn für Fussgänger in Betrieb
Schneehöhe: 30 Zentimeter, www.mythenregion.ch

Sörenberg

Betriebszeiten: Wochenendbetrieb am 7. und 8. Dezember, täglich ab 14. Dezember in Betrieb
Offen: Luftseilbahn Brienzer Rothorn, Sesselbahn Eisee. Das Gipfel-Restaurant bleibt geschlossen, es werden keine Fussgänger transportiert.
Schneehöhe: keine Angaben, www.soerenberg.ch

Stoos

Betriebszeiten: Wochenendbetrieb am 7. und 8. Dezember, täglich ab 14. Dezember in Betrieb
Offen: Skilift Sternegg sowie Förderband. Sesselbahnen am Fronalpstock für Fussgänger in Betrieb
Schneehöhe: 30 Zentimeter, www.stoos.ch

Hier startet die Wintersport-Saison später

Engelberg-Brunni: Luftseilbahn Ristis und Sessellift sind für Fussgänger schon dieses Wochenende offen.
Klewenalp: Saisonstart 14. Dezember
Marbachegg: Saisonstart 21. Dezember (Gondelbahn bei schönem Wetter schon dieses Wochenende in Betrieb)
Mörlialp: Saisonstart 21. Dezember
Sattel-Hochstuckli: Saisonstart 14. Dezember (Gondelbahn schon dieses Wochenende in Betrieb)
Rigi: Saisonstart sobald genügend Schnee liegt

Quelle: Skigebiete (Stand, 6. Dezember, 12 Uhr) / Schweiz Tourismus