DIE GRÖSSTEN SCHWEIZER TALENTE: Chlötzli-Nötzli schafft es ins Final

Gratulation: Der Ausserschwyzer Chlefeler Julius Nötzli zieht in den Final von «Die grössten Schweizer Talente». Und der Kanton Schwyz hat noch ein weiteres Eisen im Feuer.

Drucken
Teilen
Julius Nötzli gab im Halbfinal Vollgas. (Bild: Screenshot SRF)

Julius Nötzli gab im Halbfinal Vollgas. (Bild: Screenshot SRF)

«Dä Nötzli mit dä Chlötzli» brillierte am Samstagabend in der ersten Halbfinal-Sendung von «Die grössten Schweizer Talente» im Schweizer Fernsehen. Der Wangener trat den Beweis an: Es muss nicht immer volkstümlich sein. Chlefele kann man auch prima zu Rock und Country.


Der Goldauer Sänger Reto Bugmann wird übrigens in einer Woche ebenfalls um den Einzug in den Final kämpfen. Wird er mit seiner reinen Stimme das Rennen machen? gh