Die SBB lanciert ein «Fasnachts-GA» für die rüüdigen Tage

Für die närrische fünfte Jahreszeit bietet die SBB vom 20. bis 26. Februar ein neues Passepartout Fasnachts-Abo.

Merken
Drucken
Teilen
Auch jene, welche die Fasnacht bis in die frühen Morgenstunden geniessen, fahren am Schmudo, sowie am Güdismontag und -dienstag mit diversen Verbindungen nach Hause.

Auch jene, welche die Fasnacht bis in die frühen Morgenstunden geniessen, fahren am Schmudo, sowie am Güdismontag und -dienstag mit diversen Verbindungen nach Hause.

Bild: Philipp Schmidli

(lil) Keinen Monat dauert es mehr, bis mit dem Schmudo in Luzern, Ob- und Nidwalden die «rüüdigen» Tage anbrechen. Für eingefleischte Fasnächtlerinnen und Fasnächtler lanciert nun die SBB mit Unterstützung von Nordic Spirit und dem Bahnhof Luzern ein Fasnachts-Abo für die fünfte Jahreszeit: «Nebst den Extrakursen an die Tagwache sind auch alle Nachtstern-Busse und Nacht-S-Bahnen im Passepartout Fasnachts-Abo integriert», schreibt die SBB in einer Mitteilung. Auch der Pyjama-Express im Seetal zähle dazu.

Das neue Fasnachts-Abo gilt während den rüüdigen Tagen vom 20. bis 26. Februar. Es ist ab sofort an allen Bahnhöfen innerhalb des Tarifverbundes zu folgenden Konditionen erhältlich:

  • Stadt Luzern, Zone 10: 20 Franken
  • 1 Zone: 15 Franken 
  • 2 Zonen: 20 Franken
  • 3 Zonen: 30 Franken
  • 4 Zonen: 40 Franken
  • 5 Zonen: 45 Franken
  • 6 Zonen: 55 Franken
  • Alle Zonen: 60 Franken

Der Fasnachtsfahrplan für Bahn und Bus ist hier abrufbar.