Die SBB lanciert ein «Fasnachts-GA» für die rüüdigen Tage

Für die närrische fünfte Jahreszeit bietet die SBB vom 20. bis 26. Februar ein neues Passepartout Fasnachts-Abo.

Hören
Drucken
Teilen
Auch jene, welche die Fasnacht bis in die frühen Morgenstunden geniessen, fahren am Schmudo, sowie am Güdismontag und -dienstag mit diversen Verbindungen nach Hause.

Auch jene, welche die Fasnacht bis in die frühen Morgenstunden geniessen, fahren am Schmudo, sowie am Güdismontag und -dienstag mit diversen Verbindungen nach Hause.

Bild: Philipp Schmidli

(lil) Keinen Monat dauert es mehr, bis mit dem Schmudo in Luzern, Ob- und Nidwalden die «rüüdigen» Tage anbrechen. Für eingefleischte Fasnächtlerinnen und Fasnächtler lanciert nun die SBB mit Unterstützung von Nordic Spirit und dem Bahnhof Luzern ein Fasnachts-Abo für die fünfte Jahreszeit: «Nebst den Extrakursen an die Tagwache sind auch alle Nachtstern-Busse und Nacht-S-Bahnen im Passepartout Fasnachts-Abo integriert», schreibt die SBB in einer Mitteilung. Auch der Pyjama-Express im Seetal zähle dazu.

Das neue Fasnachts-Abo gilt während den rüüdigen Tagen vom 20. bis 26. Februar. Es ist ab sofort an allen Bahnhöfen innerhalb des Tarifverbundes zu folgenden Konditionen erhältlich:

  • Stadt Luzern, Zone 10: 20 Franken
  • 1 Zone: 15 Franken 
  • 2 Zonen: 20 Franken
  • 3 Zonen: 30 Franken
  • 4 Zonen: 40 Franken
  • 5 Zonen: 45 Franken
  • 6 Zonen: 55 Franken
  • Alle Zonen: 60 Franken

Der Fasnachtsfahrplan für Bahn und Bus ist hier abrufbar.

Mehr zum Thema
Schwerpunkt

Alles zur Fasnacht 2020

Die Luzerner Zeitung und ihre Regionalausgaben berichten ausführlich über das bunte Treiben vor und während der «fünften Jahreszeit». Die neuesten Bilder, Videos, Artikel und mehr.