DROGENFUND: Hanfindooranlage in Küssnacht entdeckt

Aufgrund eines Hinweises führte dien Kantonspolizei Schwyz am Donnerstag, 9. April 2009, in einer Wohnung in Küssnacht eine Hausdurchsuchung durch. Mit Erfolg.

Drucken
Teilen
Die ausgehobene Hanfindooranlage. (Bild Kapo Schwyz)

Die ausgehobene Hanfindooranlage. (Bild Kapo Schwyz)

Gefunden wurden kleinere Mengen Betäubungsmittel und zwei kleine Hanfindooranlagen. Die Betäubungsmittel und die 44 Hanfpflanzen wurden konfisziert. Der Betreiber der Anlage, es handelt sich um einen 48-jährigen Schweizer, wird verzeigt, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

scd