Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EID. ABSTIMMUNGEN: Nationale Vorlagen: So stimmte die Zentralschweiz

Vier eidgenössische Vorlagen kamen am Sonntag zur Abstimmung. Hier erfahren Sie, wie die Zentralschweizer Kantone gestimmt haben.
Ein Mann wirft ein Couvert in eine Urne. (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)

Ein Mann wirft ein Couvert in eine Urne. (Bild: Roger Grütter / Neue LZ)

3 x Nein und 1 x Ja im Kanton Luzern

RTVG: 50,2 Prozent Nein
Präimplantationsdiagnostik: 54,7 Prozent Ja
Erbschaftssteuer-Initiative: 73,1 Prozent Nein
Stipendieninititive: 77,9 Prozent Nein

3 x Nein und 1 x Ja im Kanton Zug

RTVG: 56.5 Prozent Nein
Präimplantationsdiagnostik: 57,8 Prozent Ja
Erbschaftssteuer-Initiative: 80,6 Prozent Nein
Stipendieninititive: 81,6 Prozent Nein

3x Nein und 1x Ja im Kanton Nidwalden

RTVG: 56,8 Prozent Nein
Präimplantationsdiagnostik: 50,1 Prozent Ja
Erbschaftssteuer-Initiative: 82,0 Prozent Nein
Stipendieninititive: 83,9 Prozent Nein

4x Nein im Kanton Obwalden

RTVG: 59,0 Prozent Nein
Präimplantationsdiagnostik: 55,8 Prozent Nein
Erbschaftssteuer-Initiative: 82,2 Prozent Nein
Stipendieninititive: 84,7 Prozent Nein

4x Nein im Kanton Schwyz

RTVG: 59,7 Prozent Nein
Präimplantationsdiagnostik: 51,0 Prozent Nein
Erbschaftssteuer-Initiative: 82,8 Prozent Nein
Stipendieninititive: 82,5 Prozent Nein

4x Nein im Kanton Uri

RTVG: 55,9 Prozent Nein
Präimplantationsdiagnostik: 53,9 Prozent Nein
Erbschaftssteuer-Initiative: 74 Prozent Nein
Stipendieninititive: 79,2 Prozent Nein

rem/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.