Ein sinnliches Schaufenster am stillen Örtchen

In der neu gestalteten WC-Anlage im südlichen Teil des Untergeschosses des Mythen-Centers Schwyz wartet für die männlichen Kunden eine spezielle Neuerung.

Drucken
Teilen
Neue Herren-Toilette mit spezieller Dekoration im Mythen-Center. (Bild: Andreas Oppliger / Neue SZ)

Neue Herren-Toilette mit spezieller Dekoration im Mythen-Center. (Bild: Andreas Oppliger / Neue SZ)

Die vier Pissoirs sind nicht an einer Wand, sondern an einer durchgehenden Glasscheibe befestigt. Wer stehend sein Geschäft erledigt, blickt nun unvermittelt in das Antlitz von vier lebensgrossen, weiblichen Schaufensterpuppen, die zurzeit mit Dessous bekleidet hinter dem Glas stehen.

Die Idee zu diesem Schaufenster am etwas ungewöhnlichen Ort hatte Mario Camenzind, Geschäftsführer der Mythencenter AG. «Das Schaufenster können unsere Mieter mit Dekorationen bestücken», sagt er. Und schliesst dabei nicht aus, dass diese Ausstellfläche im Herren-WC zu speziellen Anlässen auch von Externen gemietet werden kann. «Die Herren der Schöpfung werden wohl auch in Zukunft an dieser Stelle mit Überraschungen rechnen dürfen», so Camenzind.

Andreas Oppliger / Neue SZ