EINSIEDELN: 16-jähriger Kosovare gesteht neun Delikte

Die Kantonspolizei Schwyz konnte gleich neun verschiedene Diebstahl-Delikte klären. Ein junger Kosovare ist geständig, die Straftaten begangen zu haben.

Drucken
Teilen
Einen Bargelddiebstahl verübte der Täter ab einem Bankomaten. (Symbolbild Neue LZ)

Einen Bargelddiebstahl verübte der Täter ab einem Bankomaten. (Symbolbild Neue LZ)

Die Kantonspolizei Schwyz konnte sieben Einbruch- und Einschleichediebstähle, sowie einen Velodiebstahl und einen Bargelddiebstahl ab einem Bankomaten klären. Alle Delikte wurden in Einsiedeln begangen.

Ein in der Region Einsiedeln wohnhafter 16-jähriger Kosovare ist geständig, diese Delikte zwischen August 2013 und Mitte Dezember 2013 begangen zu haben.

Bei den Diebstählen stahl er wenige Tausend Franken Bargeld und richtete einen Sachschaden von mehreren Tausend Franken an. Er muss sich vor der Jugendanwaltschaft des Kantons Schwyz für seine Taten verantworten.

pd/zim