EINSIEDELN: 27 Autos zerkratzt – Polizei nimmt Mann fest

Immer wieder hat ein Mann in Einsiedeln Autos zerkratzt. Jetzt ist ihm die Polizei auf die Schliche gekommen.

Drucken
Teilen
In Einsiedeln hat ein Mann immer wieder Autos zerkratzt. (Symbolbild)

In Einsiedeln hat ein Mann immer wieder Autos zerkratzt. (Symbolbild)

Zwischen dem 18. März und dem 12. Mai sind in Einsiedeln immer wieder Autos zerkratzt worden. Die Kantonspolizei Schwyz konnte nun den Täter ermitteln, wie sie mitteilt. Es handelt sich um einen 36-jährigen Schweizer.

Ihm werden 27 Sachbeschädigungen mit einer Schadenssumme von mehreren 10‘000 Franken zur Last gelegt. Er muss sich vor der Staatsanwaltschaft Höfe Einsiedeln verantworten.

Warum der Schweizer die Sachbeschädigungen beging, ist unklar. Es gebe kein eindeutiges Motiv, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage. Der Beschuldigte befindet sich wieder auf freiem Fuss.

pd/rem