EINSIEDELN: 57 Angestellte haben blauen Brief erhalten

Im April hat die Möbelfabrik Zehnder angekündigt, dass der Produktionsstandort Einsiedeln geschlossen wird. 57 Mitarbeitern ist nun gekündigt worden.

Drucken
Teilen
Die Möbelfabrik Zehnder. (Bild pd)

Die Möbelfabrik Zehnder. (Bild pd)

Das seit 1927 bestehende und in dritter Generation geführte Familienunternehmen Zehnder schliesst auf Ende September seinen Produktionsbetrieb in Einsiedeln. 57 Angestellte haben am (heutigen) Mittwoch ihre Kündigung erhalten, wie das «DRS Regionaljournal Zentralschweiz» meldet.

Die Möbelfabrik Karl Schuler in Rothenthurm prüft derzeit, bestimmte Zehnder-Produkte im eigenen Betrieb weiterhin anzufertigen. Somit könnte voraussichtlich die Hälfte der gekündeten Mitarbeiter eine neue Stelle finden. Von beiden Seiten sei man guter Dinge, dass es zu einem entsprechenden Vertragsabschluss kommen könne.

scd