EINSIEDELN: Bombenalarm vor der Kantonalbank

Grossalarm vor der Kantonalbank-Filiale in Einsiedeln. Wegen eines verdächtigen Gegenstands wurde das Gebiet abgeriegelt. Die Anwohner werden evakuiert.

Drucken
Teilen
Der Platz wurde abgesperrt. (Bild: Benno Kälin, TeleZüri)

Der Platz wurde abgesperrt. (Bild: Benno Kälin, TeleZüri)

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst sind vor Ort. Nach «Bote»-Informationen wurde nach dem Mittag im Bereich der Bankfiliale ein verdächtiges Paket entdeckt. Das ganze Gebiet mitten im Dorf wurde abgesperrt, auch die Seitengassen.

Polizei-Pikettoffizier Stephan Grieder bestätigt, man habe vor der Bank «einen verdächtigen Gegenstand» entdeckt. Derzeit läuft die Evakuierung der Anwohner aus ihren Wohnungen. Die Bank wurde geschlossen. Vermutlich wird es Spezialisten brauchen, um das Pakete zu entschärfen. Man rechnet mit einer stundenlangen Sperre. gh

Update folgt

Vorkehrsungshalber war auch die Ambulanz vor Ort. (Bild: Benno Kälin, TeleZüri)

Vorkehrsungshalber war auch die Ambulanz vor Ort. (Bild: Benno Kälin, TeleZüri)

Die Polizei startet ihre Ermittlungsarbeiten. (Bild: Benno Kälin, TeleZüri)

Die Polizei startet ihre Ermittlungsarbeiten. (Bild: Benno Kälin, TeleZüri)