Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EINSIEDELN: Brand in Einsiedler Kerzenfabrik

In der Kerzenfabrik Lienert in Einsiedeln ist am Montagmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Stützpunkt-Feuerwehr steht im Grosseinsatz.
Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. (Bild: Benno Kälin, TeleZüri)

Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. (Bild: Benno Kälin, TeleZüri)

Nach Leser-Berichten war um zirka 12.45 Uhr ein Brand auf dem Areal der Kerzenfabrik Lienert ausgebrochen. Angehörige der Stützpunkt-Feuerwehr Einsiedeln rückten an die Gaswerkstrasse aus. Die Löscharbeiten dauern zur Stunde an. In einer ersten Phase hatten Mitarbeiter offenbar versucht, die Flammen mit einer Löschdecke zu ersticken. Der Brand geriet aber ausser Kontrolle.

Fotos vom Mittag zeigen: Aus mehreren Fenstern dringt Rauch ins Freie. Die Feuerwehr muss mit Atemschutz arbeiten. Draussen vor der Fabrik stapeln sich unter anderem Holzpaletten, glücklicherweise genässt dank des Regens. Mehrere Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr und Polizei sind vor Ort.

Berichte über Verletzte liegen bislang keine vor. Der Rettungsdienst Einsiedeln wurde vorkehrungshalber ebenfalls aufgeboten, wie dies bei grösseren Brandereignissen üblich ist. Es muss von einem grösseren Rauchschaden ausgegangen werden.

Bei der Einsiedler Lienert-Kerzen AG handelt es sich um einen traditionsreichen Familienbetrieb mit 25 Mitarbeitern. Laut Angaben auf der Firmenhomepage stellt Lienert offiziell die Friedenslicht-Kerzen der Schweiz her.

gh

Update folgt

Ein Tanklöschfahrzeug im Einsatz. (Bild: Benno Kälin, TeleZüri)

Ein Tanklöschfahrzeug im Einsatz. (Bild: Benno Kälin, TeleZüri)

Die Löscharbeiten gestalten sich anspruchsvoll. (Bild: Benno Kälin, TeleZüri)

Die Löscharbeiten gestalten sich anspruchsvoll. (Bild: Benno Kälin, TeleZüri)

Grosseinsatz der Schadenwehr-Angehörigen. (Bild: Benno Kälin, TeleZüri)

Grosseinsatz der Schadenwehr-Angehörigen. (Bild: Benno Kälin, TeleZüri)

Der Rauch ist im ganzen Dorf zu sehen. (Bild: Benno Kälin, TeleZüri)

Der Rauch ist im ganzen Dorf zu sehen. (Bild: Benno Kälin, TeleZüri)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.