EINSIEDELN: Ein Verbot für Schlaumeier-Werbung

Immer wieder wird versucht, entlang von Strassen zu werben. Ein solches Vorhaben scheiterte jetzt in Einsiedeln.

Drucken
Teilen
Jetzt wirbt Marcel Steinauer halt auf dem Parkplatz des Schindellegler Restaurants Sihlegg. (Bild: Urs Gusset)

Jetzt wirbt Marcel Steinauer halt auf dem Parkplatz des Schindellegler Restaurants Sihlegg. (Bild: Urs Gusset)

gus./red. Marcel Steinauer aus Einsiedeln ist Mitglied des Opel-Teams Biberegg, das am 26. Mai das 25. Opel-Treffen Hoch-Ybrig organisiert. Steinauer und seine Kollegen wollten dafür auf dem Parkplatz Rabennest an der Kantonsstrasse zwischen Biberbrugg und Einsiedeln werben. Dazu sollte dort auf einem abgestellten Anhänger ein Opel samt einer Werbetafel aufgestellt werden. In früheren Jahren stand dieser Anhänger vor dem Opel-Treffen jeweils gratis während einiger Wochen in einer Kurve zwischen Einsiedeln und Biberbrugg.

Letzten Montag wollte Steinauer beim Bezirk Einsiedeln, der diesen Parkplatz vom Kanton Schwyz mietet, eine Parkkarte für einen Anhänger auf dem Parkplatz Rabennest 2, gültig für einen Monat, lösen. Doch zu seiner Überraschung musste er erfahren, dass es auf diesem Parkplatz nicht mehr erlaubt ist, Anhänger mit Werbung hinzustellen.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Schwyzer Zeitung oder als AbonnentIn kostenlos im E-Paper.