Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EINSIEDELN: Feuerwehr rückt wegen Ofen aus

Wegen eines qualmenden Schwedenofens in einer Wohnung ist am Samstag in Einsiedeln die Feuerwehr ausgerückt. Um die 50 Einsatzkräfte waren vor Ort. Es blieb bei Sachschaden, verletzt wurde niemand.
Alarm für die Einsiedler Feuerwehr. (Archivbild)

Alarm für die Einsiedler Feuerwehr. (Archivbild)

Am Samstagmittag feuerte die Bewohnerin einer Wohnung an der Allmeindstrasse in Einsiedeln ihren Schwedenofen ein. Im Verlauf des Nachmittags bemerkte sie, dass Rauch aus der Verschalung oberhalb des Ofenrohrs austrat.

In der Folge rückten die Feuerwehr und das Sanitäts-Ersteinsatzelement Einsiedeln mit knapp 50 Personen an den Ort des Geschehens aus. «Die Lage war jederzeit unter Kontrolle», teilt die Schwyzer Polizei in einem Bulletin mit, «es entstand geringer Sachschaden.» gh

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.