EINSIEDELN: Frau auf dem Fussgängerstreifen angefahren

Beim Überqueren eines Fussgängerstreifens in Einsiedeln ist eine Frau von einem Auto angefahren worden. Die Fussgängerin wurde dabei mittelschwer verletzt.

Drucken
Teilen
Die verletzte Fussgängerin wurde vom Rettungsdienst in Spitalpflege verbracht. (Bild: Archiv Bote der Urschweiz)

Die verletzte Fussgängerin wurde vom Rettungsdienst in Spitalpflege verbracht. (Bild: Archiv Bote der Urschweiz)

Am Montag wurde eine Fussgängerin in Einsiedeln bei einem Verkehrsunfall verletzt. Die 42-Jährige überquerte die Hauptstrasse um 12 Uhr auf einem Fussgängerstreifen, wie die kantonspolizei Schwyz mitteilte. Eine 72-jährige Autofahrerin übersah die Fussgängerin und kollidierte mit ihr. Der Rettungsdienst versorgte die mittelschwer verletzte Frau und brachte sie in Spitalpflege.

pd/zim