EINSIEDELN: Jugendliche brechen in Laden ein

In der Nacht auf Mittwoch wurden kurz nach Mitternacht in Einsiedeln zwei Jugendliche angehalten, die zuvor in ein Ladenlokal eingebrochen waren.

Drucken
Teilen

Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, waren der 15-jährige Österreicher und der 17-jährige Schweizer beide mit Kickboards unterwegs, als sie von der Polizei zur Kontrolle angehalten wurden.

Der Jüngere trug ein Einbruchswerkzeug, Hartgeld und eine kleine Menge Drogen auf sich, weshalb beide in Polizeihaft genommen wurden.

Sie sind geständig, kurz vor der Verhaftung in Einsiedeln einen Einbruch verübt zu haben. Ob die Beschuldigten für weitere Delikte in Fragen kommen, wird nun abgeklärt.

kst