Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EINSIEDELN: Jugendliche von fünf Personen ausgeraubt

Drei Jugendliche sind in Einsiedeln von vier jungen Männern und einer jungen Frau ausgeraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

In Einsiedeln verliessen am Montag, 11. Januar, drei Jugendliche die Migros auf der Rückseite. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, wurden sie von vier jungen Männern und einer jungen Frau aufgehalten. Diese bedrohten die drei jungen Männer und forderten die Herausgabe von Geld.

Nachdem die Räuber Bargeld in der Höhe von wenigen Hundert Franken erhalten hatten, entfernten sie sich. Wer Angaben zur unbekannten Täterschaft machen kann, soll sich laut Mitteilung mit dem Zentralendienst der Kantonspolizei Schwyz (Telefonnummer 041 819 29 29) in Verbindung setzen. Beim Vorfall wurde niemand verletzt.

ana

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.