Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EINSIEDELN: Kloster Einsiedeln veröffentlicht Goldschätze

Über Jahrhunderte blieben im Kloster Einsiedeln einzigartige Goldschätze erhalten. Jetzt werden diese erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.
Votivkrone aus dem Jahr 1596. (Bild pd)

Votivkrone aus dem Jahr 1596. (Bild pd)

Zum ersten Mal werden die Goldarbeiten in der Zeitschrift für Schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte (ZAK), die vom Schweizerischen National-museum herausgegeben wird, präsentiert. Zu sehen sind eine Krone, ein Ziborium und fünf Messkelche. Diese Publikation ist das Resultat langjähriger Forschungstätigkeit am Schweizerischen Nationalmuseum in Zusammenarbeit mit der Schatzkammer des Kunsthistorischen Museums Wien, wie es in einer Mitteilung des Landesmuseums heisst.

Aus dem 15. Jahrhundert
Die sieben bearbeiteten Goldschmiedeobjekte gingen zwischen 1592 und 1629 als Gaben an das Kloster Einsiedeln. Sie sind von überragender historischer und künstlerischer Bedeutung. Krone und Ziborium stammen von Erzherzog Maximilian III., Deutschordensmeister und gewählter König von Polen, Bruder von Kaiser Rudolf II. Die Krone ist ein Werk der Prager Hofwerkstatt während das Ziborium beim Zuger Goldschmied Nikolaus Wickart in Auftrag gegeben wurde. Schweizer Goldarbeiten versehen mit Elementen aus Email waren aus jener Zeit bislang nicht bekannt.

Wiederaufstieg des Klosters
Die bedeutsame Gruppe von Goldschmiedearbeiten der Zeit um 1600 spiegelt in ihrer Kostbarkeit die europaweite Bedeutung der seit dem Mittelalter bestehenden Wallfahrt zur Madonna von Einsiedeln. Der Zeitraum der Entstehung der Werke entspricht dem Wiederaufstieg des Klosters unter den Äbten Ulrich Wittwiler und Augustin Hoffmann nach den Wirren der Reformationszeit und dem Klosterbrand von 1577.

rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.