Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EINSIEDELN: Rentnerin verirrt sich und verbringt Nacht im Wald

Am Sonntag hat sich eine Rentnerin in Einsiedeln verirrt. Sie verbrachte die Nacht im Freien und wurde am Montagmorgen im Chlosterwald gefunden.
Symbolbild / Keystone / Christian Beutler

Symbolbild / Keystone / Christian Beutler

Am Montagmorgen um 8.45 Uhr ist bei der Kantonspolizei Schwyz die Meldung eingegangen, dass sich eine 72-jährige Frau im Verlaufe des Sonntags in Einsiedeln verirrt habe und sich in einem Waldstück aufhalte. Bei der folgenden Suchaktion entdeckte ein Polizist die Rentnerin im Unterholz des Chlosterwaldes. Die Frau habe die Nacht im Freien verbracht und sei leicht unterkühlt gewesen, meldet die Kantonspolizei Schwyz. Die Rentnerin wurde für eine ärztliche Kontrolle ins Spital gebracht.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.