EINSIEDELN: Spendable erhalten eine Madonna-Kopie

Wer sich im Rahmen des Projektes zur Sanierung des Klosterplatzes Einsiedeln ein Stück Klosterplatz von 400 Franken oder mehr sichert, bekommt ab sofort zusätzlich zur Spendenbestätigung und der Urkunde eine handgeschnitzte Kopie der Schwarzen Madonna von Einsiedeln.

Drucken
Teilen
Gibts zur Spende dazu: Die geschnitzte Schwarze Madonna. (Bild pd)

Gibts zur Spende dazu: Die geschnitzte Schwarze Madonna. (Bild pd)

Das 12 Zentimeter hohe Kunstwerk ist «wunderschön koloriert und wird speziell für das Klosterplatzprojekt in einer limitierten und nummerierten Auflage vom bekannten Tiroler Künstler Conrad Moroder in Handarbeit hergestellt», wie es in einer Medienmitteilung heisst. Die «detailgetreue Darstellung der Schwarzen Madonna mit dem Jesuskind sei ein wertvolles und bleibendes Andenken für das Engagement der Spender», heisst es weiter.

Innerhalb eines Jahres seien von den 18'000 verfügbaren Klosterplatzeinheiten auf www.klosterplatz.com über 5000 Einheiten verkauft worden. Über die Geschenkoption auf der Webseite könnten das Stück Klosterplatz und die geschnitzte Schwarze Madonna auf einfache Weise anderen Personen zum Geschenk gemacht werden.

scd