EINSIEDELN/GROSS: Schnellfahrer schleudert gegen Garage

Zwischen Einsiedeln und Gross krachte in der Nacht auf Sonntag ein Auto gegen eine Garage. Der Fahrer war alkoholisiert und zu schnell unterwegs.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle zwischen Einsiedeln und Gross. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Die Unfallstelle zwischen Einsiedeln und Gross. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Nach Angaben der Kantonspolizei Schwyz fuhr der 25-jährige Autolenker in der Nacht auf Sonntag mit seinem Personenwagen auf der Birchlistrasse von Einsiedeln in Richtung Gross. In einer Kurve beim Restaurant Löwen verlor er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug.

Das Auto schleuderte über die Gegenfahrbahn und prallte seitlich gegen eine Garage. Am Auto entstand Totalschaden. Ein von der Polizei angeordneter Atemlufttest deutet darauf hin, dass der Autolenker zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert war.

pd/bac