ELEKTRIZITÄTSWERK DES BEZIRKS SCHWYZ: Auch das EBS plant Kleinkraftwerke

Im Kanton Schwyz könnten künftig mehrere Kleinkraftwerke entstehen. Auch das Bezirkskraftwerk wälzt solche Pläne.

Drucken
Teilen
Das Kraftwerk Balm der Elektrizitätsbetriebe des Bezirks Schwyz. (Bild Andreas Oppliger/Neue SZ)

Das Kraftwerk Balm der Elektrizitätsbetriebe des Bezirks Schwyz. (Bild Andreas Oppliger/Neue SZ)

Vor wenigen Wochen sorgte in Innerschwyz das Elektrizitätswerk Schwyz (EWS) für Aufsehen. Die Tochterfirma der Luzerner CKW will an der Rigiaa oberhalb von Goldau ein Kleinkraftwerk planen. Dabei allerdings soll es nicht bleiben.

Fachmann noch nicht gefunden
Auch im Elektrizitätswerk des Bezirks Schwyz (EBS) wälzt man ähnliche Pläne. «Sehr gerne hätten wir unsere geplanten Projekte bereits im Jahr 2008 verstärkt angepackt», sagte EBS-Verwaltungsratspräsident Ruedi Reichmuth am Samstag an der EBS-Generalversammlung in Schwyz.

«Aber wir konnten die wichtige Funktion eines Leiters für den Bereich der erneuerbaren Energien noch nicht besetzen. Die pendenten rund 30 Projekte im Bereich Kleinwasserkraftwerke, Trinkwasserkraftwerke oder auch im Bereich von Blockheizkraftwerken wurden zwar weiterverfolgt, doch eben quasi mit angezogener Handbremse.»

Bert Schnüriger

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Schwyzer Zeitung.