Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

EM INGENBOHL: Alles ist bereit für die Handmäher

Die besten Handmäher aus Europa treffen sich am Wochenende im Felderboden in Ingenbohl. Adrian Föhn, OK-Präsident der EM Handmähen 2017, freut sich: «Wir können den Teilnehmerinnen und Teilnehmern optimale Bedingungen bieten.»
Ein Traktor schneidet die Mähfelder zentimetergenau zu. (Bild: helinews.ch)

Ein Traktor schneidet die Mähfelder zentimetergenau zu. (Bild: helinews.ch)

Die Mähfläche wurde am Dienstag zentimetergenau zugeschnitten. Dank einem Traktor mit GPS-Navigation war die Wiese innert Stunden präpariert. Jetzt sieht das Areal aus wie ein überdimensionales Schachbrett.

Wie Adrian Föhn im Interview sagte, gibt es am Wochenende auch eine kleine Premiere. Erstmals wird ein Team aus England an der Handmäh-EM teilnehmen. Die Europameisterschaft startet am Freitag und dauert bis Sonntag. gh

Das Schweizer Team hat am Dienstag schon fleissig trainiert. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Das Schweizer Team hat am Dienstag schon fleissig trainiert. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.