ENERGIE: Gersau, Steinerberg und Stoosbahnen erhalten Stromtankstellen

Das Elektrizitätswerk Schwyz baut sein Elektrotankstellennetz aus. Seit Dezember können E-Fahrzeuge ihre Batterien auch in Gersau, in Steinerberg, sowie bei der Talstation der Stoosbahnen aufladen.
Die neue Stromtankstelle in Gersau. (Bild: PD)

Die neue Stromtankstelle in Gersau. (Bild: PD)

Ab sofort können E-Mobile im Versorgungsgebiet des Elektrizitätswerks Schwyz AG (EWS) an drei weiteren Ladestationen Strom tanken, wie das EWS am Dienstag mitteilte.

Die neuen Stromtankstellen befinden sich auf dem öffentlichen Parkplatz beim Schulhaus in Gersau sowie auf dem Parkplatz hinter dem Gemeindehaus auf dem Steinerberg. Die Infrastruktur würde vom EWS finanziert und unterhalten; die Parkplätze würden von der Gemeinde Steinerberg und vom Bezirk Gersau zur Verfügung gestellt, heisst es in der Mitteilung weiter.

Zwei zusätzliche Stromtankstellen hat der Energieversorger bei der Talstation der neuen Stoosbahn eingerichtet. Mit der Ausweitung des E-Tankstellennetzes setze man auf das grosse Potenzial der Elektromobilität, betont das EWS. Energieeffizienz und Ökologie seien die Pfeiler der künftigen Stromversorgung.

Im EWS-Versorgungsgebiet gibt es nun insgesamt sechs öffentliche Ladestationen. Zuvor konnte man lediglich in Brunnen und Küssnacht umweltfreundlichen Naturstrom tanken, wie aus der Mitteilung weiter hervorgeht.

pd/dvm

Die neue Stromtankstelle in der Gemeinde Steinerberg. (Bild: PD)

Die neue Stromtankstelle in der Gemeinde Steinerberg. (Bild: PD)

Die beiden neuen Stromtankstellen bei der Talstation der Stoosbahn. (Bild: PD)

Die beiden neuen Stromtankstellen bei der Talstation der Stoosbahn. (Bild: PD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.