Erste Entscheidung wird bald getroffen

14 Gemeinden werden vom geplanten Regionalen Naturpark Schwyz betroffen sein. Im Frühjahr 2012 steht die erste Abstimmung bevor.

Drucken
Teilen
Der Regionale Naturpark Schwyz soll wirtschaftlichen Nutzen für die Region bringen, wie beispielsweise im Rothenthurmer Hochmoor (Bild). (Bild: Archiv Neue SZ)

Der Regionale Naturpark Schwyz soll wirtschaftlichen Nutzen für die Region bringen, wie beispielsweise im Rothenthurmer Hochmoor (Bild). (Bild: Archiv Neue SZ)

Der Regionale Naturpark, der im Kanton Schwyz geplant ist, kommt bald in seine nächste Phase. Erst müssen aber die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der 14 betroffenen Gemeinden ihre Einwilligung geben. Erster öffentlicher Widerstand hat sich bereits in der Gemeinde Unteriberg gebildet.

Die Initianten des Naturparks geben die Hoffnung aber noch nicht auf. Sie wollen die Zeit bis zur Abstimmung nutzen, Werbung für den Park zu betreiben und die Bevölkerung darauf aufmerksam zu machen, dass sie Einfluss nehmen könnten.

Irene Infanger/ks

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Schwyzer Zeitung und als Abonnent kostenlos im E-Paper.