EUTHAL: Betrunken in Baustelle gefahren

In der Nacht auf Donnerstag ist ein Autofahrer in Euthal verunfallt. Er kollidierte unter Alkoholeinfluss mit einer Baustellenabschrankung.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle in Euthal. (Bild: Kapo Schwyz)

Die Unfallstelle in Euthal. (Bild: Kapo Schwyz)

Der 20-Jährige fuhr kurz nach Mitternacht von Willerzell in Richtung Euthal, als er aufgrund mangelnder Aufmerksamkeit mit einer Baustellenabschrankung kollidierte. Nachdem er in der Fahrzeugfront feststeckende Abschrankungsteile entfernt hatte, fuhr er einfach weiter.

Kurz vor dem Dorfeingang Euthal verlor er bei einem Bremsmanöver die Beherrschung über sein Auto, das sich in der Folge drehte. Aufgrund von Alkoholsymptomen musste der Unfallverursacher eine Blutprobe im Spital abgeben und seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben, wie die Kantonspolizei Schwyz am Freitag mitteilt.

pd/nop