EVENT: Ein Blick hinter die Spital-Kulissen

Sie wollten schon immer mal einen echten Operationssaal von innen begutachten? Am Tag der offenen Tür im Spital Schwyz können Interessierte für einmal freiwillig Spitalluft schnuppern.

Drucken
Teilen
Das Spital Schwyz wurde in den letzten zehn Jahren erweitert und umgebaut. (Bild: Neue SZ / Erhard Gick)

Das Spital Schwyz wurde in den letzten zehn Jahren erweitert und umgebaut. (Bild: Neue SZ / Erhard Gick)

Zehn jahre ist es nun schon her, seit der Aufstellung des Grossprojektes «Erweiterung und Erneuerung Spital Schwyz». Darum wollen die Verantwortlichen am Samstag, 29. Juni der breiten Öffentlichkeit zeigen, wie sich das Spital seither gewandelt hat.

Viel Spannendes zu entdecken

Zu sehen gibt es unter anderem ein begehbares Modell eines Darms und Einblicke in die Operationssäle des Spitals. Die Besucher können auuserdem schauen, wie sauber ihre Hände nach dem Waschen wirklich geworden sind und Ärzte stellen Operationstechniken oder Behandlungsmethoden vor. Interessierte können sich zudem beim Tragen eines Babybauches wie eine schwangere Frau fühlen.

Aber auch über die eigene Gesundheit wird am Tag der offenen Tür informiert – etwa beim Blutdruck messen oder bei der Bestimmung des eigenen Body-Mass-Indexes oder des Hämoglobin-Wertes im Blut.

Daneben gibt es ein Festzelt mit Verpflegungsmöglichkeiten und Musik sowie Fachvorträgen. Für die Kinder kommt der Globi und es steht eine Hüpfburg bereit.

Kostenloser Shuttle-Bus

Es steht den Besuchern ein kostenloser Shuttle-Bus zur Verfügung. Parkplätze direkt beim Spital gibt es an diesem Tag keine.

pd/nop