EXPANSION: Fastfood-Kette kommt in die Zentralschweiz

Das US-amerikanische Fastfood-Unternehmen Subway lässt sich in der Zentralschweiz nieder. Geplant sind vorerst fünf Filialen.

Drucken
Teilen
Aussenansicht einer typischen Subway-Filiale. (Bild: PD)

Aussenansicht einer typischen Subway-Filiale. (Bild: PD)

Die Schnellimbiss-Kette Subway will in der Zentralschweiz (wieder) Fuss fassen. Geplant sind bis Ende 2015 vorerst fünf Restaurants, wie es in einer Mitteilung heisst. Der genaue Termin steht noch nicht fest. Subway eröffnete bereits vor einigen Jahren eine Filiale in Luzern. Die Filiale wurde dann von der heutigen New York Food Company übernommen.

«Das Potential in der Zentralschweiz ist hervorragend», sagt Julian Andreschewski, Gebietsentwickler von Subway. Vor allem die Stadt Luzern sei geradezu prädestiniert für mehrere umsatzstarke Subway-Restaurants. Auch in Ebikon sieht Andreschewski Möglichkeiten für ein eigenes Restaurant.

Im Kanton Nidwalden will Subway in Stans eine Filiale eröffnen. Mittelfristig will sich Subway auch in den Kantonen Obwalden und Uri etablieren. Bei der Standortauswahl sind Frequenz, Sichtbarkeit und Erreichbarkeit wichtige Kriterien. Konkrete Angaben zu den genauen Standorten macht die Kette keine.

Derzeit sucht die Kette sogenannte Franchisepartner, die ein Restaurant selbstständig führen. Das heisst, wer ein Subway-Restaurant eröffnen will, zahlt eine Lizenz-Gebühr und arbeitet danach auf eigene Rechnung.

In der Schweiz gibt es mittlerweile 25 Subway-Filialen, weltweit sind es über 40'000 in 106 Ländern. Das Unternehmen verfügt damit über mehr Standorte als McDonald's. Als Fernziel möchte Subway in der Schweiz den Marktleader McDonald's überholen.

Die US-Franchisekette im Fastfood-Bereich wurde 1965 in Connecticut gegründet. Subway bietet in erster Linie Sandwiches an, die sogenannten «Subs». Diese werden in verschiedenen Grössen vor den Augen des Kunden frisch zubereitet.

rem

Blick in ein Subway-Restaurant. (Bild: PD)

Blick in ein Subway-Restaurant. (Bild: PD)

Die Sandwich werden vor den Augen des Kunden frisch zubereitet. (Bild: PD)

Die Sandwich werden vor den Augen des Kunden frisch zubereitet. (Bild: PD)