FAHRERFLUCHT: Unfallfahrer von Schindellegi ermittelt

Die Kantonspolizei Schwyz hat den mutmasslichen Fahrzeuglenker ermittelt, der am Samstag in Schindellegi einigen Schaden angerichtet hatte.

Drucken
Teilen

Die Kantonspolizei Schwyz ermittelte den mutmasslichen Fahrzeuglenker, der am Samstagmorgen in Schindellegi eine Selbstkollision verursacht hatte.

Wie die Kantonspolizei Schwyz in einer Mitteilung schreibt, geriet der 22-jährige Schweizer eingangs Schindellegi bei einer Rechtskurve linksseitig von der Strasse ab. Wie die Schwyzer Polizei weiter mitteilte, kollidierte er danach mit einem Baum, dann mit einem Telefonmast, durchbrach darauf einen Gartenzaun und prallte nach weiteren 26 Metern in eine Hausecke.

sab