Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

FASNACHT: Ybrig: Es gibt zahlreiche Neuerungen

Während in Unteriberg am Schmutzigen Donnerstag die Kinderfasnacht auf Eis gelegt wird, entsteht in Oberiberg am folgenden Sonntag ein neuer Fasnachtsumzug.

Kürzlich fand die öffentliche Orientierungsversammlung des Maschgradenvereins Unteriberg im Hotel Rösslipost statt. Präsidentin Franziska Gwerder konnte 24 Vereinsmitglieder sowie Vertreter der Guuggenmusig Guggerächroser und des Trichlervereins Studen begrüssen. Zum ersten Mal fand auch eine Delegation der Beizzen-Gümper und der Fasnachtsgesellschaft aus Oberiberg den Weg nach Unteriberg.

Die Orientierungsversammlung ist eine Plattform für die Koordination der kommenden Fasnachtstage. Präsidentin Franziska Gwerder durfte von einem erfolgreichen Antonius-Maskenball berichten. Er fand bereits zum fünften Mal an einem Freitag statt. Es konnten 96 Maschgraden prämiert werden. Seit Menschengedenken betteln Ybriger Maschgraden am Schmutzigen Donnerstag bei den Bauern Mist zusammen, den sie mit einer Schnägg (Hornschlitten mit zwei Holzrädern) in des Pfarrers Garten befördern. Traditionsgemäss sind am Schmutzigen Donnerstag auch verkleidete Chrämer den ganzen Tag unterwegs, um lebensnotwendige Sachen zu verkaufen. Die Chrämer können die druckfrischen Fasnachtszeitungen morgen Mittwoch, 10. Februar, ab 20 Uhr im Restaurant Schäfli beziehen. Die 21. Ausgabe der Fasnachtszeitung «Dr Jährlig» wird in einem neuen Kleid erscheinen.

Keine Kinderfasnacht
Die erste Kinderfasnacht in Unteriberg organisierte Pius Fässler vor 21 Jahren. Bei schönstem Wetter begeisterte der «Zirkus» knapp 100 Personen auf dem Parkplatz vor dem Tennisplatz beim Sporthotel Minster. Seither mauserte sich die Kinderfasnacht mehrmals. Seit einigen Jahren organisiert die Primarschule Unteriberg am schulfreien Mittwochnachmittag vor dem Schmutzigen Donnerstag einen schulinternen Anlass. Trotz mehrerer Gespräche zwischen Lehrerschaft und Maschgradenverein sinkt die Bereitschaft der Lehrerschaft, während der schulfreien Tage an der Kinderfasnacht teilzunehmen. Die anwesenden Maschgraden und Fasnächtler entschieden deshalb, dieses Jahr die Kinderfasnacht im Dorf Unteriberg ausfallen zu lassen.

Der Trichlerverein Studen lädt alle grossen und kleinen Maschgraden ein, am Schmutzigen Donnerstag an der Fasnacht in Studen teilzunehmen. Das diesjährige Motto ist «Unterwasserwelt – 20 000 Meilen unter dem Meer». Um 12.30 Uhr beginnt der Umzug beim Schulhaus Studen. Alle fahren zusammen zum Ochsenboden. Nach der Rückkehr um 15 Uhr werden auf dem Parkplatz bei der Kirche die Würstli an Kinder, Hudis und AHV-Berechtigte verteilt. Während des ganzen Nachmittags spielen Jungmusikanten im dekorierten Mehrzweckraum im Schulhaus Studen, um 16 Uhr verstärkt durch die Guggerächroser.

Neuer Fasnachtsumzug
Silvia Bisig und Oski Nauer informierten über den neuen Fasnachtsumzug vom Sonntag, 14. Februar, in Oberiberg. Um 13.30 Uhr besammeln sich die Maschgraden bei der Dorfgarage Schindler. Der Umzug beginnt um 14 Uhr und führt bis zur Kirche Oberiberg. Anschliessend gibt es Unterhaltung und Tanz in der Mehrzweckhalle Moos mit Fässler-Fuchs und ab 16 Uhr im Restaurant Hirschen mit Bründler-Gyr. Hinter dem neuen Fasnachtsumzug steht ein aus den Beizzen-Gümpern und der Fasnachtsgesellschaft Oberiberg hervorgegangenes Organisationskomitee.

Traditionelle Fasnacht
Der Güdelmontag beginnt im Dorf Unteriberg um 5 Uhr mit der Tagwacht durch die Guggerächroser. Ab 10 Uhr treffen sich alle Maschgraden zur Warm-up-Party bei Pius und Anne-Lise an der Waagtalstrasse 28. Der traditionelle Fasnachtsumzug durch das Dorf Unteriberg beginnt ungefähr genau 13.30 Uhr, musikalisch eingerahmt mit den Guggerächrosern und den Beizzä-Gümpern aus Oberiberg.

Am Güdeldienstag sind die Maschgraden zum gemeinsamen Mittagessen im Alters- und Pflegeheim eingeladen. Sie bringen die Fasnachtswurst sowie Musik und Tanz mit. Der Maskenball beginnt um 13.30 Uhr in der Cafeteria und ist öffentlich.

pd

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.