Felsabbau am Chaisten in Schlussphase

Auf der Strassenverbindung Rickenbach zur Ibergeregg wird an mehreren Abschnitten intensiv gebaut. Die Strasse wird nun werktags komplett gesperrt.

Drucken
Teilen
Mit Spritzbeton wird die Strasse gesichert. (Bild: Charly Keiser / Neue SZ)

Mit Spritzbeton wird die Strasse gesichert. (Bild: Charly Keiser / Neue SZ)

Die Bauarbeiten konnten bisher ohne Zwischenfälle ausgeführt werden, wie das Amt für Tiefbau des Kantons Schwyz in einer Mitteilung schreibt. Derzeit wird in den nächsten zwei Wochen die Fundationsschicht eingebaut sowie eine Strassenentwässerung und eine erste Schicht Asphalt eingebaut.

Deshalb ist es unumgänglich, die Ibergereggstrasse im Abschnitt Windstock bis Meinradsrank werktags ab Montag 1. Oktober bis Freitag 5. Oktober sowie Montag 8. Oktober bis voraussichtlich Freitag 12. Oktober für jeglichen Verkehr rund um die Uhr zu sperren. In der gleichen Zeit wird auch der Busbetrieb Schwyz - Oberiberg eingestellt.

Am Wochenende 6. und 7. Oktober wird die Ibergereggstrasse im Baustellenbereich für den Verkehr geöffnet und der Busbetrieb Schwyz - Oberiberg verkehrt fahrplanmässig. Witterungsbedingt kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Vollsperrung werktags für den Belagseinbau in die Woche ab Montag 15. Oktober verlängert werden muss.

Eine offizielle Umleitung wird nicht signalisiert. Hingegen wird der Verkehr über die Bergstrasse im Abschnitt Tschütschi bis Meinradsrank täglich zwischen 9.30 Uhr und 18.30 Uhr durch einen Verkehrsdienst überwacht und der Verkehr im Einspurregime geführt.

pd/rem