FEUSISBERG: Fahrradlenker verletzt, Autolenker fährt weiter

Am Sonntag hat sich in Feusisberg ein Unfall ereignet. Bei einer Streifkollision zog sich ein Velofahrer mittelschwere Verletzungen zu.

Drucken
Teilen

Zur Kollision kam es um 15,30 Uhr beim Kreisel Chrüzstrass. Wie die Kantonspolizei Schwyz in einer Mitteilung schreibt, stürzte ein 67-jähriger Velofahrer, nachdem er von einem Personenwagen touchiert wurde. Er verletzte sich beim Sturz mittelschwer.

Der 55-jährige Autofahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Velofahrer zu kümmern. Dank Zeugenaussagen konnte die Polizei den 55-Jährigen ermitteln. Er erklärte, dass er die Kollision mit dem Radfahrer nicht bemerkt habe.

sab