Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FINANZEN: 7575 Millionäre leben im Kanton Schwyz

Weniger Einkommen, mehr Vermögen und mehr Millionäre: Das Finanzdepartement hat eine Steuerstatistik aus dem Jahr 2010 veröffentlicht.
Die Zahl der Reichen im Kanton Schwyz nimmt weiter zu. (Symbolbild Imago)

Die Zahl der Reichen im Kanton Schwyz nimmt weiter zu. (Symbolbild Imago)

Das steuerbare Einkommen der Personen mit Wohnsitz im Kanton Schwyz hat sich 2010 gegenüber 2009 insgesamt um 4,5 Prozent auf 6,939 Milliarden Franken reduziert. Das Vermögen jedoch erhöht sich im selben Zeitraum um 5,6 Prozent auf 71,520 Milliarden Franken, wie das kantonale Finanzdepartement meldet. Die Abnahme des steuerbaren Einkommens gegenüber 2009 ist auf eine geringere Ausschüttung von privilegiert besteuerten Dividenden im Jahr 2010 in der Höhe von rund 700 Millionen Franken zurückzuführen.

Mehr Millionäre

Die Zahl der Einkommensmillionäre hat dabei um 9 auf 534, diejenige der Vermögensmillionäre um 120 auf 7575 zugenommen. Die 7575 Millionäre halten 88,5 Prozent oder 63,3 Milliarden Franken des gesamten steuerbaren Vermögens. 63,9 Prozent des Vermögens sind im Besitz von Personen mit einem Alter ab 56 Jahren (56 bis 65 Jahre: 20,8; 66 Jahre und älter: 43,1 Prozent).

Steuerbares Vermögen nimmt zu

Der Anteil der Personen ohne steuerbares Einkommen hat sich absolut um 385 auf 6555 erhöht, was 7,9 Prozent entspricht. Beim Vermögen stieg der prozentuale Anteil der Personen ohne steuerbares Vermögen von 52 auf 56,9 Prozent. Die Anzahl erhöhte sich um 4773 auf 47 365. Dieser Anstieg resultiert vorwiegend aus der Erhöhung der Sozialabzüge vom steuerbaren Vermögen gegenüber 2009. Die Steuerstatistik wird auf der Grundlage eines nahezu vollständigen Veranlagungsstandes erstellt. Die neuesten Zahlenwerke geben interessanten Aufschluss über Einkommen und Vermögen der natürlichen Personen sowie Gewinn und Kapital der juristischen Personen der Steuerperiode 2010.

Mehr juristische Personen

Bei der Anzahl juristischer Personen ist ein starker Zuwachs zu verzeichnen. Im Jahr 2010 hat sich die Anzahl der Kapitalgesellschaften um 678 oder 6,5 Prozent auf 11 033 erhöht. Der Zuwachs liegt damit deutlich über dem schweizerischen Durchschnitt (3,2 Prozent). Der Gewinn hat um 7,86 Prozent zugenommen und beträgt 1,096 Milliarden Franken, das steuerbare Kapital hat sich um 6 Prozent auf 30,532 Milliarden Franken erhöht. 200 juristische Personen (+33) weisen einen Gewinn von über einer Million Franken aus. Ihr Anteil an den kantonal steuerbaren Gewinnen beträgt 66,3 Prozent. Die Anzahl der juristischen Personen ohne Gewinn erhöhte sich um 492 und beträgt 6739 (61,1 Prozent). 1286 juristische Personen (+94) weisen ein steuerbares Kapital von über einer Million Franken aus. Der Anteil der juristischen Personen ohne steuerbares Kapital erhöhte sich um 100 auf 1424 (12,9 Prozent). 412 juristische Personen (3,7 Prozent) weisen ein Kapital von über fünf Millionen Franken auf. Deren Anteil am kantonal steuerbaren Kapital beläuft sich insgesamt auf 89,2 Prozent.

pd/rem

Hinweis: Die ganze Steuerstatistik auf www.sz.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.