FINANZEN: Gemeinde Lachen weist überraschend einen Gewinn aus

Gegen die Erwartungen schliesst Lachen nicht mit roten Zahlen ab. Wie die Gemeinde am Dienstag mitteilte, weist die Rechnung 2015 einen Ertragsüberschuss von 0,8 Millionen Franken aus. Damit fiel die Rechnung um 2,3 Millionen Franken besser aus als budgetiert.

Drucken
Teilen
Eingang der Gemeindeverwaltung in Lachen. (Bild: Google Maps)

Eingang der Gemeindeverwaltung in Lachen. (Bild: Google Maps)

Für das letzte Jahr war ein Defizit von 1,5 Millionen Franken budgetiert. Dieses ausgezeichnete Ergebnis sei auf höhere Steuereinnahmen und geringere Aufwendungen in fast allen Bereichen zurückzuführen, teilte die Schwyzer Gemeinde mit.

Der Überschuss soll für zusätzliche Abschreibungen verwendet werden sowie dem Eigenkapital zugewiesen werden. Nach der Verbuchung dieser Gewinnverwendung beträgt das Eigenkapital per 31. Dezember 2015 17,0 Millionen Franken. (sda)