Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FORUM SCHWEIZER GESCHICHTE: Zigaretten im Laub haben den Brand ausgelöst

Der Brand beim Forum Schweizer Geschichte in Schwyz am Sonntag geht wohl auf eine brennende Zigarettenkippe zurück, die Laub und Abfall in einem Abluftschacht entzündete. Die Kantonspolizei Schwyz schliesst Brandstiftung und eine technische Ursache aus.
Im Gebäude des «Forum für Schweizer Geschichte» schwelt ein Brand. (Bild: Geri Holdener/ Bote der Urschweiz)

Im Gebäude des «Forum für Schweizer Geschichte» schwelt ein Brand. (Bild: Geri Holdener/ Bote der Urschweiz)

Die Brandermittler gehen davon aus, dass sich die im Abluftschacht befundenen Gegenstände entzündeten und dadurch die Schachtisolation in Brand gesetzt wurde, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Das Feuer war am Sonntag gegen 17 Uhr ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch eindämmen. Verletzt wurde niemand. In den Ausstellungsräumen des Forums entstand kein Schaden. Das historische Museum wurde mit Lüftern vom Rauch befreit.

Insgesamt standen rund 75 Personen der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der Kantonspolizei im Einsatz.

sda

Das Feuer loderte meterhoch. (Bild: Leservideo Tele 1)

Das Feuer loderte meterhoch. (Bild: Leservideo Tele 1)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.