Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

FreiamtAlles anzeigen

Daniel Räber und Christoph Fricker wollen in Muri in den Gemeinderat

Zwei Kandidaten bewerben sich um den frei werdenden Gemeinderatssitz. Die Lösung von Verkehrsfragen steht im Vordergrund.
Eddy Schambron

Muri meistert Rekord-Wasserbedarf

Die Wasserversorgungsgenossenschaft Muri will 2,25 Millionen Franken in ein neues Reservoir investieren.
Eddy Schambron

Zusätzliche Alterswohnungen im neuen Mäderhaus in Muri

Sowohl der frühere Besitzer Bruno Mäder als auch sein Sohn kehren in Muri «nach Hause» zurück.
Eddy Schambron

Die Volkshochschule kommt auch an den Arbeitsplatz

Mitarbeitende von kleineren und mittleren Unternehmen im Freiamt werden in Grundkompetenzen geschult.
Eddy Schambron

Sterbebegleiterin im Freiamt: «95 Prozent könnten zu Hause sterben»

Franziska Stenico pflegt und betreut Sterbende. Diese Tätigkeit sei erfüllend und mache sie glücklich, sagt sie.
Jörg Meier

Wasserbüffel aus Sins liefern bekömmliches Fleisch und Milch

Der Brunnenhof im aargauischen Sins beherbergt besondere Nutztiere. Seit 2008 lebt dort eine Herde von Wasserbüffeln. Die Kühe der Wasserbüffel liefern die Milch für Mozzarella, während die Stiere als Fleischlieferanten dienen.

Mit «Jour de fête» durch die Schweiz

Der Wohler Circus Monti startet am 9. August seine 35. Tournee.
Eddy Schambron

Ferien im Freiämter Heidi-Land sind beliebt

Der Vordereglezen-Hof in Dietwil ist schon 300 Jahre alt und heute ein beliebtes Ziel für Airbnb-Touristen.
Fabio Vonarburg

Der Erusbach wird renaturiert

In Bettwil will Pro Natura Aargau den Erusbach renaturieren. Vorbild ist Schongau LU.
Fabio Vonarburg

Luxuriöse Lösung für liebestolle Lurche im Freiamt

Zwischen Merenschwand und Unterrüti entstehen sichere Unterführungen für Amphibien und andere Kriechtiere.
Christian Breitschmid

Dorffest Auw: Ein kleines Dorf feiert gross

Am 52. Dorffest in Auw tritt auch Gotthard-Gründer Leo Leoni mit seiner Band Coreleoni auf.
Fabio Vonarburg

Büffelmozzarella aus Sins dank 120 Wasserbüffeln

Josef und Edith Villiger vom Brunnenhof setzen auf Lokalität und Qualität.
Charlotte Hiltebrand und Simon Schlebusch, ETH Zürich

Der Fahrer kam zu schnell in die Kurve – Anhänger kippt in Muri samt tonnenschwerer Ladung um

Der Anhänger war mit tonnenschweren Holzelemente beladen. Der Unfall verursachte nur Sachschaden, führte aber zu Verkehrsbehinderungen.

Dieser Murianer Förster arbeitet, als ob der Wald ihm gehört

Seit 30 Jahren führt Beat Bossert den Forstbetrieb Region Muri. Er wird Ende Jahr in Pension gehen.
Eddy Schambron

Energiestadt Auw jetzt mit E-Auto

Die Energiestadt bringt der Bevölkerung die Elektromobilität nahe.
Eddy Schambron

Gibt es bald Veränderungen beim Turbokreisel in Muri?

Bleibt der Kreisel in Muri, wie er ist, oder wird er optimiert? Die Abklärungen laufen noch.
Eddy Schambron

Wertvoller Lebensraum für viele Arten

Im Reussegger Schachen entsteht bis 2023 eine einzigartige Auenlandschaft von nationaler Bedeutung. Dereinst sollen dort auch Wasserbüffel weiden.
Eddy Schambron

Dankeschön an den Gemeindemäzen von Muri

Die Einwohnergemeindeversammlung verleiht Franz Käppeli für sein grosszügiges Engagement das Ehrenbürgerrecht.
Eddy Schambron

Einsatz einer Drohne bewahrt Rehkitze vor Mähtod in Muri

Um im hohen Gras Rehkitze ausfindig zu machen, werden die Wiesen vor dem Mähen abgegangen. In einem Pilotprojekt lässt die Jagdgesellschaft Lindenberg-Muri die Wiesen zusätzlich von zwei Multikopterpiloten abfliegen.
Eddy Schambron

Blumenwiese statt Steinwüste in Beiwil/Winterschwil

Auf der Magerwiese von Astrid Gebert und ihrem Mann wachsen gar wilde Orchideen. Gebert staunt über die staunenden Leute.
Andrea Weibel

Der Bahnhof Sins bleibt ohne Take-away

Der Sinser Bahnhofplatz bietet vieles. Aber einen Imbiss- oder Take-away-Stand wird es nicht geben, hat der Gemeinderat entschieden.
Eddy Schambron

Legendäre Klassik und Interpreten beim Boswiler Sommer

Das Klassik-Festival Boswiler Sommer steht dieses Jahr unter dem Motto «Legendär». Vom 29. Juni bis 7. Juli erwarten das Publikum zwölf seltene Hörerlebnisse und besondere Begegnungen.
Carla Bisch

Oberrüti: Sachbeschädigungen und Vandalismus aufgeklärt

Ende April wurde die Öffentlichkeit darüber informiert, dass während den Oster-Schulferien in Oberrüti mehrere Sachbeschädigungen begangen und Vandalismus betrieben wurde.

Freiämter bauten Qualitäts-E-Trottinett

Mit dem Scooter «Trivanti» will die Freiämter Antrimon Group AG einen Beitrag zur nachhaltigen Mobilität leisten. Das Fabrikat ist teurer als die ausländische Konkurrenz, aber auch qualitativ hochstehender.
Eddy Schambron

Der STV Sins lockt sogar Spione an: Der Freiämter Verein am Turnfest

126 Turnerinnen und Turner machen das Eidgenössische Turnfest für den Freiämter Verein zu einer logistischen Meisterleitung. Vereinsjacken können Spitzel enttarnen. Einheitliche Kleidung hilft aber auch, sich nicht aus den Augen zu verlieren. Beides spielt in dieser Geschichte eine Rolle, die um 8 Uhr am Freitagmorgen am Bahnhof Sins beginnt.
Martin Probst

Freiämter Rosen für Frankfurter Museum

Die Richard Huber AG produziert eine Rose, die bald beim jüdischen Museum in Frankfurt blühen soll. Heute und morgen Sonntag steigt im Freiamt das Rosenfest.
Andrea Weibel

Lastwagen erfasst in Sins Frau mit Kinderwagen

Ein Sattelschlepper hat am Mittwoch auf einem Fussgängerstreifen in Sins eine Frau mit einem Kinderwagen erfasst. Die 19-jährige Frau erlitt mittelschwere Verletzungen. Die beiden Kinder im Alter von 8 Monaten und 2 Jahren wurden leicht verletzt.

Der Wettkampf ist für Rollstuhl-Sportler Cornel Villiger das Dessert

Kaum zurück von einem Wettkampf, bereitet sich Rollstuhl-Sportler Cornel Villiger bereits auf den nächsten vor. Das grosse Fernziel heisst Paralympics 2020 in Tokio.
Verena Schmidtke

Dank neuer Verbindung schneller in den Süden

Die Reisezeit vom Freiamt ins Tessin hat sich seit Pfingstsonntag um 30 Minuten verkürzt – zur Freude der Vorkämpfer.

Standorte der geplanten Windräder bei Hitzkirch sind bekannt – und so sehen sie aus der Ferne aus

Das kontroverse Windpark-Projekt auf dem Lindenberg ist einen Schritt weiter: Die Standorte der fünf Windräder sind bekannt. Visualisierungen zeigen, wie die über 200 Meter hohen Bauten in der Landschaft aussehen könnten.
Janick Wetterwald und Andrea Weibel

Muri: Das erste Motocross ohne den Gründer

Mit 140 Fahrern und vier Kategorien startet der Motorradsportclub am Pfingstmontag sein 44. Rennen. Erstmals stehen wieder Nachwuchsfahrer am Start.
Eddy Schambron

Der Freiämter Kalender lebt wieder auf

Der Kalender kam 2018 letztmals in die Freiämter Stuben. Jetzt wird es ihn wieder geben.
Eddy Schambron

Muri: «Das ist ein Glücksfall für das Ärztezentrum»

Christiane Dhingra ergänzt neu das Team. Die Kinderärztin erweitert auch das Angebot im Chilefeld, wie etwa pädiatrische Ultraschalluntersuchungen.
Eddy Schambron

So nimmt Muttergottes in der Pfarrkirche Sins keinen Schaden

Der Schutz von kulturellem Erbe ist im Katastrophenfall von grosser Bedeutung. Das Feuerwehrkader und die Zivilschutzorganisation Oberfreiamt haben den Kulturgüterschutz in der Pfarrkirche geübt.
Eddy Schambron

Die Fassade des neuen Forstwerkhofs Muri ist aus gutem Holz gebaut

Die Fassade des neuen Forstwerkhofs Maiholz in Muri besteht aus 200 Kubikmeter Douglasien-Holz, das im Murianer Wald gewachsen ist.
Eddy Schambron

Jede fünfte Erdbeere kommt aus dem Aargau

Zum Start der Erdbeersaison hat die Vereinigung Aargauischer Beerenpflanzer Regierungsrat Markus Dieth und Alois Huber, Präsident des Aargauischen Bauernverbandes, zum Erdbeerenschmaus eingeladen.
Eddy Schmabron

Ein Murianer schreibt darüber, was Erdstrahlung bewirkt

Menschen reagieren auf Erdstrahlen, Pflanzen auch. Das Buch «Stadt und Boviswert» des Murianer Architekten Hans Benny Frey erklärt dies.
Eddy Schambron

Wird das Freiamt zum Hanfland?

Die Landi Freiamt will im grossen Stil Hanf anbauen, hat 13 Bauern unter Vertrag und übernimmt deren Risiko. Auf 20 Hektaren wird angesät.
Eddy Schambron

Das Roth-Haus in Muri ist bereit fürs Provisorium

Das vergangene Jahr war geprägt vom geplanten Neubau und der vorübergehenden Züglete in die Pflegi. Finanziell kann die Stiftung Roth-Haus ein erfreuliches Jahresergebnis präsentieren.
Eddy Schambron

Plegi Muri: Trotz höherem Defizit kein Wehklagen

Die Pflegi will mit ihrem Projekt «Meine 24 Stunden» unnötige Sitten und Bräuche abschaffen. Die Vorstudie «Ambulatorium Pflegi Muri» soll nach allen Seiten offene Behandlungspfade aufbauen.
Eddy Schambron

Zusammenarbeit im Freiamt feierte Premiere

Die grosse Show der Turnerinnen und Turner aus Sins und Oberrüti war ein Zuschauermagnet. Die Brass Band MG Oberrüti spielte, die Aktiven turnten.
Eddy Schambron

Jungbürgerfeier in Muri auch für Ausländer

Die Jugendkommission bemüht sich um den Erhalt des Traditionsanlasses – und lädt junge Leute aller Nationalitäten dazu ein.
Eddy Schambron

In Muri machen sie Nägel mit Köpfen

Das Museum zwischen Pflug und Korn beleuchtet das Schmiedehandwerk. Am kommenden Sonntag öffnet die Sonderaustellung.
Eddy Schambron

Frühjahrstagung der Gemeindeämmännervereinigung des Bezirks Muri

Die Gemeindeammännervereinigung des Bezirks besichtigte das Käppeli-Haus in Isenbergschwil. Es gab einiges zu bestaunen.
Eddy Schambron

In Muri soll man in Zukunft gerne umsteigen

Der Gemeinderat informierte die Bevölkerung über die Änderungen beim Gestaltungsplan Zentrum Bahnhof. Ab Montag läuft das Mitwirkungsverfahren für den Gestaltungsplan.
Eddy Schambron

Ambulant vor stationär gibt rote Zahlen im Spital Muri

Freiämter Spital steht auf finanziell gesundem Fundament. Es warten jedoch Herausforderungen in der Zukunft.
Eddy Schambron

Erstmals weniger Fälle in Muri

Erstmals seit 25 Jahren hat sich 2018 die Fallzahl bei der Jugend-, Ehe- und Familienberatung (JEFB) Bezirk Muri nicht erhöht. Sie hat sogar leicht abgenommen.
Eddy Schambron

Intendant verlässt das Theater Casino Zug

Der Intendant des Theater Casino Zug, Samuel Steinemann, wechselt auf Anfang November 2019 ans Künstlerhaus Boswil, wo er als Geschäftsführer die Gesamtleitung übernimmt.

Erstmals klimpert das Geld bei der Landi Freiamt für alle

Die Landi Freiamt weist einen Bruttogewinn von über 15 Millionen Franken aus. In Merenschwand und Boswil wird kräftig investiert – dies trotz der schwierigen Situation im Mietwohnungsbereich.
Eddy Schambron

Sins: Bessere Erschliessung des Gewerbegebiets Süd

Der Knoten Eichfeld wird im Rahmen der Südwestumfahrung angepasst. Damit werden verschiedene Ziele erreicht.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.