Die Gemeinde Beinwil ist gewachsen

2019 weist die Einwohnerkontrolle des Friämter Dorfes 28 Einwohhner mehr aus als im Vorjahr.

Hören
Drucken
Teilen
Das Dorf Beinwil im Freiamt verzeichnet mehr Einwohner.

Das Dorf Beinwil im Freiamt verzeichnet mehr Einwohner.

Bild: Eddy Schambron

(fae) Die Freiämter Gemeinde teilt mit, dass bei der Einwohnerkontrolle per Ende 2019 total 1177 Personen erfasst bzw. zivilrechtlich angemeldet waren. Davon 602 männlichen und 575 weiblichen Geschlechts. Gegenüber den Vergleichswerten des Vorjahres hat der Einwohnerbestand somit um 28 Personen zugenommen.

193 Personen sind als Gemeindebürger registriert. 107 Einwohnerinnen und Einwohner sind ausländische Staatsangehörige aus 21 Nationen, davon 61 mit einer Niederlassungs-, 37 mit einer Aufenthalts- und 3 mit einer Kurzaufenthaltsbewilligung. Zusätzlich werden zwei dreiköpfige Familien im Asylbewerber-, beziehungsweise Flüchtlingsstatus betreut.

Mehr Zuzüge als Wegzüge

Die Einwohnerkontrolle hatte im Jahre 2019 folgende Mutationen zu verarbeiten: 95 Zuzüge; 78 Wegzüge; 16 Geburten und 5 Todesfälle. Bei den Wanderungsbewegungen sind die Kurz- und Wochenaufenthalter nicht berücksichtigt.