Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

FREIENBACH: Autolenker entdeckt schwer verletzten Rennfahrer

Ein Automobilist fand am frühen Samstagmorgen einen schwer verletzten Rennradfahrer in Freienbach auf. Die Polizei sucht zur Klärung des Unfalls Zeugen.
Der Rennradfahrer lag schwer verletzt auf der Strasse, worauf der Autolenker die Rettungskräfte alarmierte und ihn bis zu deren Eintreffen betreute. (Symbolbild) (Bild: Adrian Venetz / Neue NZ)

Der Rennradfahrer lag schwer verletzt auf der Strasse, worauf der Autolenker die Rettungskräfte alarmierte und ihn bis zu deren Eintreffen betreute. (Symbolbild) (Bild: Adrian Venetz / Neue NZ)

Der Autofahrer entdeckte den schwer verletzten Rennfahrer am frühen Samstagmorgen, kurz vor 7 Uhr, an der Kantonsstrasse in Freienbach. Er alarmierte umgehend die Rettungskräfte und betreute den 41-jährigen Radfahrer bis zum Eintreffen der Ambulanz.

Die Kantonspolizei Schwyz vermutet gemäss eigenen Angaben nach bisherigen Erkenntnissen, dass der Velofahrer von Bäch kommend auf der Kantonsstrasse in Richtung Pfäffikon unterwegs war. Ausgangs Freienbach stürzte er aus noch ungeklärten Gründen und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Die Behörden schliessen nicht aus, dass der Radfahrer von einem Fahrzeug gestreift wurde und deshalb zu Fall kam. Zur Klärung des Unfalls sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

pd/chg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.