FREIENBACH: Brand auf Balkon eines Wohnhauses

Auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Freienbach brach am Montagmorgen ein Kleinbrand aus. Das Feuer konnte vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden.

Drucken
Teilen
Die Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon stand mit 20 Feuerwehrleuten im Einsatz. (Symbolbild) (Bild: Archiv LZ)

Die Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon stand mit 20 Feuerwehrleuten im Einsatz. (Symbolbild) (Bild: Archiv LZ)

Am Montag kurz vor 8.30 Uhr musste die Stützpunkt-Feuerwehr Pfäffikon zu einem Kleinbrand nach Freienbach ausrücken, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Nachbarn konnten das Feuer auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte löschen. Personen wurden keine verletzt.

Die ersten polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Kleinbrand in einem Kehrichtsack ausbrach, in welchem nicht völlig ausgeglühte Raucherwaren deponiert wurden.

pd/fmü