FREIENBACH: Pro Nati-Training gibts 5000 Tickets

Es ist so weit: Ab sofort können Tickets für die öffentlichen Trainings der Schweizer Nationalmannschaft bezogen werden.

Merken
Drucken
Teilen
Wer beim Anpfiff zum Nati-Training auf der Sportanlage Chrummen in Freienbach dabei sein will, braucht ein Ticket. (Bild Manuela Merk/Neue SZ)

Wer beim Anpfiff zum Nati-Training auf der Sportanlage Chrummen in Freienbach dabei sein will, braucht ein Ticket. (Bild Manuela Merk/Neue SZ)

Die Trainings des Schweizer Nationalteams auf der Sportanlage Chrummen in Freienbach sind jeweils ein Publikumsrenner. Als sich die Mannschaft vor zwei Jahren dort auf die Weltmeisterschaft in Deutschland vorbereitete, kamen ein paar tausend Fans nach Ausserschwyz, um die Nationalspieler beim Kicken zu beobachten.

Ansturm erwartet
Das Organisationskomitee des Nati-Aufenthalts in Freienbach rechnet denn auch während der Euro 08 mit einem grossen Besucheraufmarsch. Heiner Braschler, OK-Präsident des Nati-Aufenthalts in Freienbach, geht davon aus, das die Karten für die drei Trainingseinheiten innert Kürze vergeben sein werden.

Das erste öffentliche Training findet vor dem Start der Euro, nämlich bereits am Dienstag, 3. Juni, um 18 Uhr statt. Tags zuvor quartiert sich das Team von Köbi Kuhn im Hotel Panorama in Feusisberg ein, wo es bestenfalls bis 26. Juni residieren wird. Die beiden anderen fürs Publikum zugänglichen Trainings sind für Sonntag, 8. Juni, und Donnerstag, 12. Juni, jeweils 11 Uhr, angesetzt. Die restlichen Trainings finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Regula Kaspar-Fisler

HINWEIS
Tickets – maximal vier Stück pro Person – können im Internet bestellt werden bis 9. Mai unter www.hoppschwiiz-training.ch

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Schwyzer Zeitung.