Fussgängerin auf Trottoir angefahren

Auf dem Trottoir der Schwyzerstrasse in Ingenbohl ist eine Fussgängerin von einem Auto angefahren worden. Sie musste verletzt in Spitalpflege gebracht werden.

Drucken
Teilen

Am Samstagabend, kurz vor 17.30 Uhr, kam es auf der Schwyzerstrasse in Ingenbohl, im Einmündungsbereich der Klosterstrasse, zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Fussgängerin und einem Auto. Ein von der Schwyzerstrasse abbiegender Autolenker wollte in die Klosterstrasse einbiegen und musste dabei das Trottoir überqueren. Dabei kam es zur Kollision mit einer Fussgängerin auf dem Trottoir, wie die Kantonspolizei Schwyz am Sonntag mitteilte. Die Fussgängerin wurde dabei verletzt und musste ins Spital überführt werden.

Polizei sucht Zeugen

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Schwyz (041 819 29 29) zu melden.

pd/zim