GALGENEN: Carrosserie-Werkstatt durch Brand zerstört

Am Samstagmittag ist es in einer Carrosserie-Werkstatt in Galgenen zu einem Brand gekommen. Dabei wurde die Werkstatt komplett zerstört. Warum es zu dem Feuer kam ist bisher noch unklar.

Drucken
Teilen
Die Carrosserie-Werkstatt war nach dem Brand komplett zerstört. (Bild: PD)

Die Carrosserie-Werkstatt war nach dem Brand komplett zerstört. (Bild: PD)

Die komplett ausgebrannte Carosserie-Werkstatt. (Bild: Kapo Schwyz)

Die komplett ausgebrannte Carosserie-Werkstatt. (Bild: Kapo Schwyz)

Kurz nach elf Uhr rückte die Feuerwehr mit 44 Leuten aus, um den Brand zu bekämpfen. Das Gebäude stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits im Vollbrand, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Es konnte nicht verhindert werden, dass die Carrosserie-Werkstatt komplett ausbrannte. Allerdings wurde der Brand früh genug gelöscht, dass er nicht auf ein nahestehendes Wohnhaus übergreifen konnte. Warum es zu dem Feuer kam, steht zurzeit noch nicht fest.

Neben der Feuerwehr standen elf Personen der Katastab Siebnen im Einsatz. Noch vor Ort konnte ein leicht verletztes Mitglied der Feuerwehr ärztlich versorgt werden.

pd/rlw