GALGENEN: Glimmbrand in Absauganlage einer Schlosserei

Die Feuerwehr Galgenen musste am Mittwochmorgen wegen starker Rauchentwicklung zu einer Schlosserei nach Galgenen ausrücken. 20 Einsatzkräfte waren im Einsatz.

Drucken
Teilen
Die Feuerwehrleute im Einsatz. (Bild Kapo Schwyz)

Die Feuerwehrleute im Einsatz. (Bild Kapo Schwyz)

Unter der Leitung von Gabriel Landolt konnte der Glimmbrand und die starke Rauchentwicklung im Bereiche der Absauganlage im Untergeschoss rasch eingedämmt werden. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Glimmbrand im Zusammenhang mit Schlosserarbeiten steht. Der entstandene Schaden übersteigt zehntausend Franken, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

scd