GALGENEN: Rettung eines Gleitschirmpiloten vom Baum

Ein noch nicht erfahrener 40-jähriger Gleitschirmpilot steuerte sein Fluggerät etwas unglücklich und blieb an einem Baum hängen. Er musste von Spezialisten vom hohen Baum geholt werden.

Drucken
Teilen
Rettung auf halber Höhe: Der Pilot hält sich auf rund 20 Metern fest; sein Retter - hier unten im Bild - befindet sich bereits auf 10 Metern Höhe. (Bild: pd)

Rettung auf halber Höhe: Der Pilot hält sich auf rund 20 Metern fest; sein Retter - hier unten im Bild - befindet sich bereits auf 10 Metern Höhe. (Bild: pd)

Am Freitagnachmittag startete der Pilot mit seinem Schirm im Gschwänd ob Galgenen zu einem Flug. nach weiteren Angaben der Schwyzer Polizei schätzte der Flugschüler mit wenig Erfahrung die Lage falsch ein, verlor auf einer Zusatzrunde an Höhe und blieb mit seinem Gleitschirm an einem Baum hängen. Der Mann selber blieb unverletzt.

Polizei und Feuerwehr seinen sofort ausgerückt, hätten aber nicht viel ausrichten können, weil der Mann in einer Höhe von rund 20 Metern am Baum hing. Schliesslich hätten dann Spezialisten einer Rettungskolonne des SAC den Flugschüler sicher auf den Waldboden zurückbringen und den Gleitschirm bergen können.

pd/kst