GELDKUNST: Gibts Schwyzer Motiv auf neuen Banknoten?

Im Herbst 2010 soll eine neue 50er-Note ausgegeben werden. Für die 20er-Note wird auch das Welttheater Einsiedeln als Motiv gehandelt.

Drucken
Teilen
Ausschnitt aus dem von Manuela Pfrunder erarbeiteten Vorschlag. (Bild pd)

Ausschnitt aus dem von Manuela Pfrunder erarbeiteten Vorschlag. (Bild pd)

Schaffts ein Schwyzer Motiv auf die neue 20er-Note? Vielleicht. Ganz klar ist das noch nicht. Der von Manuela Pfrunder anlässlich des Ideenwettbewerbs eingereichte Entwurf für die neue Serie sah auf der Vorderseite der 20er-Note das Einsiedler Welttheater als Motiv vor. Aus Einsiedler Sicht drängt sich deshalb die Frage auf, ob das Einsiedler Welttheater bleibt – oder nicht?

Nationalbank-Pressesprecher Nicolas Haymoz gab sich auf Anfrage noch bedeckt und liess sich nicht in die Karten blicken. Er wies jedoch darauf hin, dass die definitiven neuen Banknoten anders aussehen werden als auf den ersten Entwürfen. Zu den Motiven wollte er indes noch nichts sagen. Zurzeit sei noch die Überarbeitungs- und Optimierungsphase der Entwürfe im Gang. Haymoz verwies auch darauf, dass es noch wichtigere Aspekte als die künstlerische Gestaltung gäbe. Eine besondere Herausforderung stellten erstmalig zum Einsatz kommende Sicherheitsmerkmale dar.

Fredi Zehnder

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Schwyzer Zeitung.