GEMEINDE SCHWYZ: Schwyz verzichtet auf den Teuerungsausgleich

Die Mitarbeiter der Gemeinde Schwyz erhalten für das Jahr 2010 keinen Teuerungsausgleich auf ihrem Lohn.

Drucken
Teilen

Im Oktober stieg der Landesindex für Konsumentenpreise leicht an, laut Mitteilung der Gemeinde Schwyz liege der entscheidende Wert aber im Jahreswert für die Berechnung des Teuerungsausgleiches beim Gemeindepersonal Schwyz unter dem Vorjahr. Damit ist laut Mitteilung keine Teuerung eingetreten.

Der Gemeinderat Schwyz verzichtet deshalb für 2010 auf eine Teuerungszulage und trage damit der statistischen Entwicklung und der schwierigen finanziellen Situation der Gemeinde Rechnung, heisst es weiter.

Für 2010 wird im Budget ein Fehlbetrag von 5,88 Millionen Franken ausgewiesen.

ana

HINWEIS
Die Gemeindeversammlung von Schwyz findet am Mittwoch, 9. Dezember, um 20.15 Uhr im MythenForum statt.