Unihockey – Herren NLB
Ad Astra Obwalden siegt 6:4 im Spitzenduell gegen UHC Sarganserland

Sieg für Ad Astra Obwalden im Spitzenduell: Das drittplatzierte Team gewinnt am Sonntag zuhause gegen den erstklassierten Verein UHC Sarganserland 6:4.

Drucken
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Jakob Arvidsson für Ad Astra Obwalden. In der 27. Minute traf er zum 1:0. In der 34. Minute baute Julian Lingg den Vorsprung für Ad Astra Obwalden auf zwei Tore aus (2:0). Gia. Durrer baute in der 35. Minute die Führung für Ad Astra Obwalden weiter aus (3:0). 

Jakob Karlsson verkürzte in der 37. Minute den Rückstand von UHC Sarganserland auf 1:3. Isak Stöckel baute in der 44. Minute die Führung für Ad Astra Obwalden weiter aus (4:1). Ma. Furrer baute in der 50. Minute die Führung für Ad Astra Obwalden weiter aus (5:1). 

Lorenzo Compagnoni (52. Minute) liess UHC Sarganserland auf 2:5 herankommen. Ad Astra Obwalden erhöhte in der 56. Minute seine Führung durch Valentin Egli weiter auf 6:2. Den Schlussstand stellte Lorenzo Compagnoni in der 60. Minute her, als er für UHC Sarganserland auf 3:6 verkürzte.

Bester Skorer bucht zwei Punkte

Skorer für Ad Astra Obwalden: Ins Skoreboard eingetragen haben sich Jakob Arvidsson mit zwei Punkten (Tore: 1, Assists: 1) und Ma. Furrer mit zwei Punkten (Tore: 1, Assists: 1). Damit waren sie die einzigen Spieler, welche mehr als einen Skorerpunkt erzielten. Gleichzeitig gab es acht Spieler, welche sich jeweils einen Punkt gutschreiben liessen.

Skorer für UHC Sarganserland: Ins Skoreboard eingetragen haben sich Lorenzo Compagnoni mit zwei Punkten (Tore: 2, Assists: 0) und Jakob Karlsson mit zwei Punkten (Tore: 1, Assists: 1). Damit waren sie die einzigen Spieler, welche mehr als einen Skorerpunkt erzielten. Gleichzeitig gab es ein Spieler, welcher sich einen Punkt gutschreiben liess.

Nach dem Spiel wurde Julian Lingg zum besten Spieler von Ad Astra Obwalden gekürt. Bei UHC Sarganserland wurde diese Ehre Lorenzo Compagnoni zuteil.

In der Tabelle verbessert sich Ad Astra Obwalden von Rang 3 auf 2. Das Team hat 13 Punkte. Ad Astra Obwalden spielt zum nächsten Mal auswärts gegen Kloten-Dietlikon Jets (Platz 4). Diese Begegnung findet am 16. Oktober statt (19.00 Uhr, Sporthalle Stighag Kloten).

In der Tabelle liegt UHC Sarganserland weiterhin auf Rang 1. Das Team hat 15 Punkte. UHC Sarganserland spielt zum nächsten Mal daheim gegen Floorball Fribourg (Platz 6). Diese Begegnung findet am 16. Oktober statt (17.00 Uhr, Sporthalle Riet Sargans).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.