Zuger Wahlen 2022
Alexander Haslimann im Portrait

Der Politiker tritt bei den Zuger Wahlen am 2. Oktober an. Er kandidiert für einen Rat.

Drucken
(chm)

Hier präsentiert sich Alexander Haslimann den Wählerinnen und Wählern.

Steckbrief

Das bin ich / Dafür stehe ich:

(Alexander Haslimann stellt sich in eigenen Worten vor)

Die Freiheit ist für mich das höchste Gut, welches unter allen Umständen geschützt und bewahrt werden muss. Getreu dem Motto «Weniger Gesetzte gleich mehr Freiheit» gilt es neue und unnütze Gesetze zu bekämpfen und zu verhindern. Bewährte Gesetzte gilt es zu wahren, kritisch zu hinterfragen und dem Zeitgeist entsprechend anzupassen oder abzuschaffen.

Traditionen und Tugenden zu wahren und unsere Geschichte zu Ehren ist mir wichtig. In die Zukunft zu schauen aber ebenfalls. Insofern liegt mir das Wohl unserer Kinder am Herzen. Perspektiven zu bieten, Top Schulangebote zu ermöglichen, Talente zu fördern sind wichtige Eckpfeiler hierfür. Dazu braucht es auch eine starke Wirtschaft, die unserem Nachwuchs entsprechende Möglichkeiten bieten kann.

___

Mehr zu den Zuger Wahlen

Alle Berichte zu den Zuger Wahlen finden Sie in unserem Wahldossier.

In unserem Wahlen-ABC haben wir Wissenswertes rund um die Wahlen zusammengestellt.

Für jede Zuger Gemeinde können Sie in einem eigenen Dossier mehr zur Ausgangslage erfahren und die Kandidatinnen und Kandidaten kennenlernen: Baar | Cham | Hünenberg | Menzingen | Neuheim | Oberägeri | Risch | Steinhausen | Unterägeri | Walchwil | Zug