Zuger Wahlen 2022
Flavia Röösli im Portrait

Die Politikerin tritt bei den Zuger Wahlen am 2. Oktober an. Sie kandidiert für einen Rat.

Drucken

Lukas Schnurrenberger
Avp Media-
(chm)

Hier präsentiert sich Flavia Röösli den Wählerinnen und Wählern.

Steckbrief

Das bin ich / Dafür stehe ich:

(Flavia Röösli stellt sich in eigenen Worten vor)

Ich setze mich für eine Politik ein, welche lösungsorientiert und frei von Polemik ist. Damit möchte ich erreichen, dass endlich wieder Konsens in den uns beschäftigenden Themen gefunden werden kann. So spanne ich den Bogen zwischen Links und Rechts sowie Jung und Alt, da nur miteinander Lösungen für den Klimawandel oder unser angeschlagenes Gesundheitssystem gefunden werden können. Warum dies so wichtig ist? Weil die Zukunft von uns jungen Menschen davon abhängt und ich aus diesem Grund unsere Zukunft aktiv mitgestalten möchte.

___

Mehr zu den Zuger Wahlen

Alle Berichte zu den Zuger Wahlen finden Sie in unserem Wahldossier.

In unserem Wahlen-ABC haben wir Wissenswertes rund um die Wahlen zusammengestellt.

Für jede Zuger Gemeinde können Sie in einem eigenen Dossier mehr zur Ausgangslage erfahren und die Kandidatinnen und Kandidaten kennenlernen: Baar | Cham | Hünenberg | Menzingen | Neuheim | Oberägeri | Risch | Steinhausen | Unterägeri | Walchwil | Zug